+++ NEUIGKEITEN: Kurkuma – das „Gewürz des Lebens“ +++ Ein gesunder Rücken im Homeoffice +++ Schmerzen im Unterleib +++ ANGEBOTE: Mea® Anti-Stich (5.95€/7.25€) +++ Mea® Handreinigungsgel (2.25€/2.99€) +++ FeniHydrocort® Creme 0,5 % (6.45€/8.25€) +++ Buscomint® bei Reizdarm (7.75€/9.25€) +++ Ladival® Allergische Haut LSF 30 (13.95€/15.25€) +++ Octenisept® (5.85€/7.99€) +++ Cystinol akut® (15.25€/18.99€) +++ Gingium® 120 mg (74.65€/79.99€) +++ Clearblue® Schwangerschaftstest Ultra Früh (Digital) (10.95€/12.99€) +++ Vomex A® Dragees (6.25€/9.75€) +++

Die Kurkuma-Pflanze ist für Ihre vielzähligen unterstützenden, heilenden Wirkungsweisen bekannt. Wir schlüsseln folgend einige grundlegende, gesundheitsförderlichen Vorteile für Sie auf. In asiatischen Ländern gilt die Kurkuma-Pflanze, die zur Familie der Ingwergewächse gehört, schon lange als „Gewürz des Lebens“.

Anwendung findet Kurkuma bereits seit langer Zeit in der aryuvedischen Medizin – maßgeblich wegen der ihr zugeschriebenen, heilenden Kräfte.

Was also macht diese Pflanze so besonders?

Zum einen ist sie natürlich bekannt für ihre starke, gelbliche Farbe und ihre Einsatzmöglichkeiten beim Kochen. Doch ihre Wirkung auf unsere Gesundheit ist das eigentlich bemerkenswerte: Als Arzneimittel verwendet, hat das gewonnene Öl der Kurkumapflanze eine entzündungshemmende Wirkung auf unseren Körper. Einen noch stärkeren, beziehungsweise wirksameren Effekt hat jedoch der Inhaltsstoff Curcumin. Dem Curcumin werden hochgradig entzündungshemmende, heilsame und gesundheitsfördernde Kräfte zugeschrieben. In Pulverform empfiehlt die Weltgesundheitsorganisation im Übrigen eine
Tages-Dosis von bis zu drei Gramm (ungefähr ein Teelöffel).

Viele Studien und wissenschaftliche Untersuchungen weisen darüber hinaus darauf hin, dass sich Kurkuma, als antientzündliches Wirkmittel, an Enzyme bindet, die oft für Entzündungsvorgänge ausbremsen und unsere Gesundheit damit maßgeblich unterstützen. Zusätzlich kann Kurkuma Ihnen dabei helfen, Völlegefühl zu vertreiben, Ihre Verdauung zu verbessern oder auch Ihre Durchblutung zu fördern. Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema noch ausführlicher bei uns in der Apotheke!